Bataillonsschießen der Frauen: Ulla Bockwinkel schießt 93 Ringe

 

Batallionsschiessen der Frauen 2017

Am Samstag, den 09.09.2017 fand das diesjährige Bataillonsschießen der Frauen statt.

Die Platzierungen waren wie folgt:


Altersgruppe bis 29 Jahre

1.Leonie Bockhoff 88 Ringe
2.Anika Bockwinkel 87 Ringe
3.Lisa Assing 85 Ringe

Altersgruppe 30 bis 45

1.Melanie Große Frericks 82 Ringe
2.Claudia Kößer 75 Ringe

Altersgruppe ab 46

1.Ulla Bockwinkel 93 Ringe
2.Otti Große Damhues 85 Ringe
3.Gerburg Große Frericks 71 Ringe

Bataillonsschießen der Männer findet am 21.10.2017 statt

Das Bataillonsschießen der Männer findet traditionell am 3. Samstag im Oktober statt. Es handelt sich in Ehrenobert-Pokal diesem Jahr um den 21.10.2017.

Mit dem Bataillosschießen begonnen wird um 14:30 Uhr. Es findet am Schießstand neben der Reithalle am Losbergpark statt.    

Von den Teilnehmern wird zu Beginn für das Schießen und die Verpflegung mit Getränken (14:30 Uhr -19:00 Uhr) eine Kostenumlage in Höhe von 20,00 € erhoben.

Die drei besten Teilnehmer aus jeder Altergruppe (unter 30 Jahre, 30 - 50 Jahre, 51 - 65 Jahre und größer 65 Jahre) erhalten einen Sachpreis. Der Sieger in jeder Altersgruppe erhält einen Wander-Pokal. 

An dieser Stelle wird nochmal darauf hingewiesen, dass die Altersgruppe der über 65jährigen gesondert gewertet wird. Hier wird der von Ludger Tenbrink gestiftete Ehrenoberst-Pokal ausgeschossen.

Für die Senioren besteht auch in diesem Jahr die Möglichkeit, im Sitzen statt im Stehen zu schießen.

Eine Anmeldung zu der Veranstaltung ist nicht erforderlich. In den Räumlichkeiten herrscht Rauchverbot.

Schützenverein ehrt verdiente Mitglieder

Ehrungen 2017
Der Schützenverein St. Laurentius Estern 1710 e.V. hat auch in diesem Jahr wieder verdiente Mitglieder geehrt.

Beim Ausholen des Königspaares an der Hofstelle Alois Brügging wurden Gerd Busen, Thomas Große Frericks und Reinhard Suttrup von Oberst Karl Herbstmann aus der Formation herausgebeten. Die Verdienste der drei Vereinsmitglieder für den Schützenverein wurden gewürdigt und die Auszeichnungen übergeben.
 
Gerd Busen war über 10 Jahre für den Verein als Vorstandsmitglied tätig. Dabei übte er die Position des Hooksvertreters für den Bezirk Feldhook 1 aus. Daneben kümmert er sich federführend um die Bepflanzung des Ehrenmals. Der Orden für besondere Verdienste wurde ihm bereits im Jahr 2011 überreicht, als Teil der Arbeitsgruppe Festschrift. Da dieser Orden vom Schützenverein nur einmal vergeben wird, wurde ihm in Würdigung seiner Verdienste ein Wertgutschein überreicht.
 
Thomas Große Frericks war fast 30 Jahre für den Verein auf verschiedenen Posten aktiv. Über 20 Jahre war er als Vorstandsmitglied tätig. Dabei übte er die Position des Hooksvertreters für den Bezirk Feldhook 2 aus. Davor war er bereits einige Jahre als Adjutant tätig. Neben seiner Vorstandtätigkeit war Thomas, aufgrund seiner Tätigkeit als Baggerführer, bei jeder Baumaßnahme des Vereins maßgeblich beteiligt. Hierfür wurde er mit dem Orden für besondere Verdienste ausgezeichnet und in den Ehrenvorstand berufen.
 
Reinhard Suttrup war ebenfalls fast 30 Jahre für den Verein auf verschiedenen Posten aktiv. Zuerst war er einige Jahre als Adjutant tätig. Danach war er über 20 Jahre als Vorstandsmitglied tätig. Zunächst war er Hooksvertreter für den Bezirk Horst, später als Beisitzer Mitglied im geschäftsführenden Vorstand. Hierfür wurde er mit dem Orden für besondere Verdienste ausgezeichnet und in den Ehrenvorstand berufen.

Tobias Rathmer und Franiziska Winking sind das neue Königspaar

 

Knigspaar 2017

Mit dem 186 Schuss gelang es Tobias Rahtmer die Reste des Vogels von der Stange zu schießen. Zu seiner Königin erwähtle er Franziska Winking.

Das Throngefolge bilden:

Peter Rathmer und Ellen Winking
Jan Elsing und Annika Bockwinkel
Lukas Niehues und Lisa Elsing
Phil Nordkamp und Katharina Pennekamp
Simon Schmittmann und Theresa Rotherm
Kevin Terschluse und Lisa Assing
Thomas Hinske-Tenbrink und Johanna Deggerich
Daniel Niehaves und Luise Brockhoff
Hendrik Weitenberg und Anna Pieper
Tobias Steverding und Maria Räwer

Simon Tenbrink und Emma Titz sind das neue Kinderkönigspaar

Beim Kinderschützenfest schoß Simon Tenbrink die Reste des Vogels von der Stange, zu seiner Königing wählte er Emma Titz.

Kinderknigspaar 2017

Schützen sammeln für "Familie in Not" und das "Side-by-Side" Zentrum in Namibia

Geld

Am Sonntagnachmittag wurden die Schützen traditionell um eine Spende für die Aktion "Familie in Not - Stadtlohn" gebeten. Die Sammlung ergab einen Betrag in Höhe von rd. 350 €.

Bereits am Sonntagmorgen in der Festzeltmesse erbrachte die Kollekte einen Betrag von rd. 760 €. Der Betrag wurde vom Schützenverein St. Laurentius Estern auf 900 € aufgerundet. Das Geld ist für das "Side-by-Side" Zentrum in Namibia, wo sich die Stadtlohnerin Sandra Hollweg seit Jahren engagiert. "Das "Side-by-Side" Zentrum bietet behinderten Kindern einen Ort der Förderung, des Kind seins, der Sozialisation und vor allem der Wertschätzung ihrer eigenen Fähigkeiten" (Zitat: MLZ 30.04.2017). Weitere Informationen finden Sie hier: Side-by-Side Namibia

Der Schützenverein St. Laurentius Estern 1710 e.V. bedankt sich ganz herzlich bei allen Spendern