Generalversammlung, Seniorentafel und Helferabend fallen aus

ABGESAGT 600x356Die für Freitag, den 06.11.2020, vorgesehene Generalversammlung fällt wegen der aktuellen Coronapandemie ersatzlos aus.

Ebenso die Seniorentafel, die für Dienstag, den 17.11.2020, vorgesehene war.

Der Helferabend, der noch nicht genau terminiert war, findet nicht statt.

Bataillonsschießen fällt aus

ABGESAGT 600x356Das für Samstag, den 12.09.2020, vorgesehene Bataillonsschießen der Frauen fällt wegen der aktuellen Coronapandemie ersatzlos aus.

Ebenso das für Samstag, den 17.10.2020, vorgesehene Bataillonsschießen der Männer.

Vorstandsversammlung am 08.10.2020

schild breulAm Donnerstag, den 08.10.2020, findet um 20.00 Uhr eine Vorstandsversammlung in der Gaststätte Döbbelt "Zum Breul" statt. Die Vorstandsversammlung wird damit um eine Woche vorgezogen.

Inhaltlich soll entschieden werden, ob und ggf. wie die Generalversammlung 2020 stattfindet.

Hierzu sind alle Vorstandsmitglieder herzlich eingeladen.

Vorstands- und Offiziersversammlung am 13.08.2020 fällt aus

schild breulDie turnusmäßig für Donnerstag, den 13.08.2020, angesetzte Vorstands- und Offiziersversammlung zur Nachbesprechung des Schützenfestes fällt ersatzlos aus.
 
Das Schützenfest 2020 ist bekanntermaßen ausgefallen und sonstige Tagesordnungspunkte liegen nicht an.



Vorstandsgang am 15.08.2020

vorstandsgangDer Vorstandsgang findet traditionell am 3. Samstag im August statt. Das ist in diesem Jahr der 15.08.2020. Hierzu sind die Vorstandsmitglieder herzlich eingeladen. 
 
Wegen der Coronaschutzbestimmungen findet die Veranstaltung in diesem Jahr im kleinen Kreis ohne Ehefrauen bzw. Freundinnen und ohne den Ehrenvorstand statt.
 
Die Vorgaben der Coronaschutzverordung werden eingehalten. 

Laurentius-Messe fällt aus

ABGESAGT 600x356Die für Freitag, den 07.08.2020, vorgesehene Laurenitus-Messe in der Kapelle an der Hengelborg fällt wegen der aktuellen Coronapandemie ersatzlos aus.

Kranzniederlegung 2020

  
Trotz des immer noch  grasierenden Virus (Covid 19) wurde am Samstag, den 18.07.2020 in einer kleinen Gruppe die diesjährige Kranzniederlegung vom Schützenverein am Esterner Denkmal durchgeführt.


Rückblick 2019

ABGESAGT 





Nein, nicht Alles
Ein kleiner Gruß trotzdem von der Wiesentaler Musikkapelle

Weitere Entscheidungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie

1.  Beitragsaufholung

Wegen des Corona-Virus ist es in diesem Jahr nicht vertretbar, dass die Hooksvertreter den Beitrag persönlich von Haus zu Haus aufholen. Er soll daher möglichst nur per Lastschrift abgebucht oder durch die Mitglieder überwiesen werden.

Die Generalversammlung hat im vergangenen Jahr entschieden, dass der Jahresbeitrag für Schützen auf 20,00 € und der Beitrag für Rentner und Jungschützen auf 10,00 € angehoben wird. Die Beitragsanpassung war u. a. notwendig, um Einnahmeausfälle bei der Herausgabe des Festwirtes auszugleichen.

2.  Spende für soziale Zwecke

Der Schützenverein engagiert sich während des Schützenfestes auch für soziale Zwecke. Die Kollekte der Schützenmesse ist stets für ein lokales Projekt bestimmt und beim Ausholen des Königspaares wird für die Aktion „Familie in Not“ gesammelt.

Da das Schützenfest ausfällt, besteht in diesem Jahr nicht die Möglichkeit, diese Organisationen durch eine Sammlung bzw. Kollekte zu unterstützen.

Der Schützenverein wird daher in diesem Jahr aus dem Kassenbestand die Aktion „Familie in Not“ und den Verein „Tischlein deck dich“ mit jeweils 400 € unterstützen.

3.  Beisetzungen

Bei Beisetzungen von Vereinsmitgliedern ist es üblich, dass sich der Verein mit einem Kranz und einer Fahnenabordnung von den verstorbenen Vereinsmitgliedern verabschiedet. In der Zeit der Corona-Krise wird auf die Fahnenabordnung grundsätzlich verzichtet.

4.  Sonstige Veranstaltungen im Verlauf des Jahres

Alle Veranstaltungen des Schützenvereines bis zum Schützenfest sind bereits abgesagt. Ob danach noch weitere Vereinsveranstaltungen abgesagt oder unter veränderten Rahmenbedingungen durchgeführt werden, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abgeschätzt werden. Die weitere Entwicklung in diesem Bereich wird zunächst abgewartet. Zu gegebener Zeit informiert der Schützenverein hierzu im Internet und in der Tagespresse.

Das Schützenfest 2020 wird abgesagt

Festzelt in Estern

Das diesjährige Schützenweg in Estern wird wegen der Corona-Pandemie ersatzlos ausfallen. Diese Entscheidung haben der Vorstand und das Königspaar Michael Assing und Carolin Kölker gemeinsam in dieser Woche getroffen.

Die Entscheidung ist uns schwer gefallen, sie ist aber aus gesundheitlichen und juristischen Gründen unumgänglich.

Seit Beginn der Corona-Pandemie haben wir uns die Frage gestellt, ob wir Schützenfest feiern dürfen und ob wir es wollen. Sehr schnell war klar, dass Großveranstaltungen bis Ende August nicht mehr stattfinden dürfen. Mit der letzten Änderungen der Corona-Schutzverordnung vor einigen Tagen wurde dann klargestellt, dass Schützenfeste als Großveranstaltung im Sinne der Corona-Schutzverordnung zu betrachten sind und daher nicht mehr stattfinden werden. Das gilt damit auch für unser Schützenfest.

Vor diesem Hintergrund war es notwendig, jetzt zeitnah eine Entscheidung zu treffen, damit Planungssicherheit für alle Beteiligten besteht.

Wir bedanken uns ausdrücklich beim Königspaar und allen Vertragspartnern, die diese Entscheidung bereitwillig mitgetragen haben und sind zuversichtlich, dass alle Vereinsmitglieder im nächsten Jahr wieder ein Schützenfest in Gesundheit feiern können.

Bernd Mesken                                                                Klaus Räwer
Vorsitzender                                                                    Oberst

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.