Schützenfest 2021 fällt aus

Festzelt in EsternDas Schützenweg in Estern wird wegen der Corona-Pandemie auch im Jahr 2021 ausfallen. Diese Entscheidung haben der Vorstand und das Königspaar Michael Assing und Carolin Kölker gemeinsam in dieser Woche einvernehmlich getroffen.
 
Die Entscheidung ist uns schwer gefallen, sie ist aber aus gesundheitlichen und juristischen Gründen unumgänglich.
 
Als wir im Juni 2020 entschieden haben, dass das Schützenfest 2020 ausfällt, waren wir sehr zuversichtlich, dass es sich um eine einmalige Entscheidung handelt. Doch in den dann folgenden Monaten ist klar geworden, dass uns die Corona-Pandemie mit ihren Mutanten noch viel länger beschäftigt, als uns lieb ist.
 
Nach der Corona-Schutzverordnung sind Großveranstaltungen wie z. B. Schützenfeste weiterhin untersagt. Eine Kehrwende ist hier erst zu erwarten, wenn ein Großteil der Bevölkerung gegen das Virus geimpft ist. Dieses Ziel wird am dritten Wochenende im Juli diesen Jahres noch nicht erreicht sein. Daher ist es angebracht, den Vereinsmitgliedern und unseren Vertragspartnern bereits jetzt Planungssicherheit zu geben. Die Absage des Festes ist da nur konsequent.
 
Wir bedanken uns ausdrücklich beim amtierenden Königspaars Carolin und Michael, die bereit sind, ihre Regentschaft in diesem Jahr ruhen zu lassen und sie um ein Jahr zu verlängern. Der Dank gilt ebenfalls unseren Vertragspartner, die die Vereinsentscheidung trotz der finanziellen Einbußen bereitwillig mitgetragen haben.
 
Liebe Vereinsmitglieder, bleibt gesund! Lasst euch testen und lasst euch impfen! So können wir gemeinsam die Pandemie durchstehen, überwinden und hoffentlich im Jahr 2022 wieder ein Schützenfest am dritten Wochenende im Juli feiern.

Bernd Mesken                        Klaus Räwer
Vorsitzender                          Oberst